Partnerklinik der Techniker KrankenkasseBeratung und Termine gebührenfrei unter

  • kostenfreie Hotline für Deutschland 0800 588 588 0
  • kostenfreie Hotline für die Schweiz 0800 112 102
Menu

Die Fischerbastei auf dem Burgberg in Budapest

FischerbasteiEine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Budapests ist die Fischerbastei auf der Ostseite des Budaer Burgbergs. Zwischen 1899 und 1905 im neoromanischen Stil nach einem Entwurf von Frigyes Schulek gebaut, bietet sie den schönsten Blick auf die Stadt. Auch wenn die Fischerbastei die Atmosphäre romantischer Burgen und Klosterhöfe vermittelt, so diente sie selbst nur friedlichen, dekorativen Zwecken.

Im Mittelalter befand sich an dieser Stelle der Teil der Stadtmauer, den die Gilde der Fischer zu verteidigen hatte. Außerdem lag zu dieser Zeit der Budaer Fischmarkt in unmittelbarer Nähe und beides führte zu ihrer Namensgebung.

Auf einer Breite von rund 140 Metern bildet die Fischerbastei mit ihren Treppenkaskaden und den sechs konischen Türmen im Zusammenspiel mit der auf dem oberen Plateau stehenden Matthiaskirche ein einzigartiges Ensemble. Vom südlichen Turm der Freitreppe gelangt man in die Unterkirche der St.-Michaels-Friedhofskapelle, die 1443 erstmals urkundlich erwähnt wurde und in der sich heute eine Ausstellung zur Geschichte der Papierausstellung befindet.

Unmittelbar an der Bastei befindet sich eine Reiterstatue des Heiligen Stephan (969 - 1038), der als König für die Christianisierung Ungarns steht. Das Postament der Statue ist ebenfalls von Frigyes Schulek entworfen und erzählt im neoromanischen Stil vom Leben König Stephans.

Neben der Auswahl der richtigen Zahnklinik entscheidet natürlich auch der Freizeitwert, wie angenehm und erfolgreich eine Zahnbehandlung im Ausland wird. Wir möchten daher in loser Reihenfolge auch die Sehenswürdigkeiten Budapests vorstellen und Lust auf eine Reise nach Ungarn machen. Bereits erwähnt …